Update
Mai 2017

SOMMER 2015
Wir sind in den Sommermonaten viel unterwegs, Kerstin hat vier Wochen Urlaub, so besuchen wir den Schwarzwald, das Allgäu, sind am Filsursprung und auch sonst sehr aktiv.
Fotos aus dieser Zeit wollen wir hier veröffentlichen.
Anfangs waren wir mit dem Wohnmobil unterwegs zuerst im Schwarzwald auf dem Campingplatz Elztalblick. der aus unserer Sicht super zu empfehlen ist.

Der Platz liegt sehr ruhig, die Wägen stehen auf Terassen, das Lokal bietet super leckere Hausmannskost und guten Kuchen, man wird bestens versorgt. Hunde sind gerne gesehen und man kann sagen mit diesem Start hatten wir einen guten Anfang.
Aber nun zu den Bildern unserer Wohnmobiltour mit Bildern rund um den Campingplatz rum:

Dort wohnt unser Enzio v.B. genannt Balou und ganz in der Nähe Kaja und Filou (Kay v.B.)
Und so haben wir natürlich alle drei getroffen und sind miteinander unterwegs gewesen.

Das Wetter war durchwachsen aber gut um draussen sein zu können. Geregnet hat es nur Nachts. Viele Gleitschirme konnte man sehen.......

Das war unser geliehenes Wohnmobil und der mobile Zaun, den wir dabei hatten tat uns alle Tage gute Dienste. Danke für den Tipp nach Dresden.
Nach den schönen Tagen hier fuhren wir übers Blautal, haben dort unsere restlichen Tiere und die Pflanzen versorgt und eine Nacht im eigenen Bett, dann ging es weiter ins Allgäu in die Gegend um den Hopfensee......

Zwecks Umleitungen und Missverständis sind wir auf einem sehr kleinen aber feinen Platz gelandet, mit Platz für wenige Wohnwägen, direkt an einem Bauernhof und da wir unter der Woche da waren hatten wir den Platz eigentlich für uns ganz allein.
Am Schwaltenweiher. so heisst dieser Moorsee, hat es uns super gefallen... bes. weil wir auch die Berge so lieben aber die Eindrücke folgen nun......
Auch dieser Platz kann ich nur wärmstens empfehlen, beide Plätze waren sauber, man wurde gut versorgt und alle waren freundlich. Der erste Abend am See......

Auch hier haben wir einen Hund aus unserer Zucht getroffen, gleich mehrmals und ein DANKE geht ans Frauchen, die uns betreut hat was die Gegend anging und einfach für alle Fragen und Wünsche ein offenes Ohr hatte.... unser Balto v.B. jetzt genannt Murphy , grins oder auch Schneeeule......

Murphy mit Frauchen und Papa Gino

Natur pur....
Mit einem Froschkonzert ins Bett, mit Hahnenschrei geweckt, dazu noch Kuhglocken......
Bieber im See, viele verschiedene Libellen- und Wasservogelarten.....
Uns hat die Stimmung hier mehr wie einmal umgehauen....
Dazu noch leckeren Käse aus der Molkerei, frische Milch vom Bauern..... super Wetter..... was will man mehr.
Das Wetter wurde immer wärmer, gut dass dieser Platz so schön mit hohen Bäumen bewachsen war, wir hatten fast den ges. Tag Schatten, was angenehm war, so mussten wir unser Klimaanlage nicht bemühen.

Anfangs waren wir sehr gespannt wie es wohl geht mit fünf Hunden und zwei Frauen im Wohnmobil unterwegs....
Aber alle hatten sich schnell an die Situation gewöhnt und jeder hatte auf seine Weise seinen Gefallen dran.

Platz hatten wir genug. Hier sei angemerkt... wer sich ein Wohnmobil ausleihen oder kaufen will, lieber nicht am Platz sparen... man ist froh wenn man ihn hat.
Zur Einrichtung des Wohnmobils kann ich nur schreiben, einfach genial, vom 300l Wassertank, über warmes Wasser, Kühlschrank, Heitzung, Klimaanlage, Navi, mehrere Schlafmöglichkeiten, Dusche, Toilette, genügend Stauraum, usw.
Wir haben uns wirklich wohl gefühlt.
Natürlich ist so ein Gefährt teuer zu mieten, aber um es wirklich ausreichend zu nutzen und den Rest des Jahres gut unterzustellen, dazu braucht man mehr Zeit , grins und auch Geld als wir es haben.
Von der Nutzung her würden wir vermutlich gleich wieder fahren, vom Verleih her waren wir von der Abwicklung der Rücknahme etwas enttäuscht und werden wenn woanders mieten, was sicher nicht am Wagen sondern am Anbieter lag.
Nun aber wieder weiter im Allgäu.

Besonders die Abendstimmungen hatten es uns angetan.
Die nächsten beiden Bilder sind auf dem Heimweg vom Abendessen entstanden.
Dies haben wir uns gegönnt und sind auch hierbei super verwöhnt worden.

Witzig so am Rande erwähnt, die Blicke der Männer, als eine Frau als Fahrerin aus dem großen Wohnmobil kam..... manche sind dann verstohlen drumrum gelaufen und haben genau geschaut....
Irgendwie  macht einen das ein wenig stolz, dass man das auch kann und nicht nur das sogenannte starke Geschlecht.

Leider kam auch hier die Zeit des Abschieds.
Das Wetter wurde schlechter und regnerisch am letzten Tag und wir machten uns mit Murphys Familie auf den Weg zum Rottachspeicher, hier hatten wir nach einiger Wartezeit und leckerem Mittagessen dann doch noch schönes Wetter um mit den Hunden draussen sein zu können.....

Murphy mit allen fünf Blautalern.....

Unter Donner, Blitz und Hagel haben wir dann den Heimweg angetreten um im total trockenen Blautal abends anzukommen.

Schön wars... dann war ausräumen, putzen und Wohnmobil übergeben dran.

Die nächste Woche sollte super heiss werden und so waren wir viel im Blautal und nicht sonst wo unterwegs und haben einfach viel ausgeruht, es uns gut gehen lassen und dann das Welpentreffen vorbereitet.

Hinterher brach dann unsere letzte Urlaubswoche an.
Wir haben Elly, Kya, Hera (Hora v.B.), Fuchur und Joschi besucht, wurden lieb verwöhnt und hatten alle unsere Freude daran.
Einmal wurde gemeinsam gegrillt, das andere mal wurden wir aus der neuen Küche versorgt. An dieser Stelle einfach Danke für all die Liebe die wir erfahren durften... hier ein paar Bilder davon.

Die Bilder zeigen wir gut es uns ging und das Bänkle steht im Filstal beim Ursprung der Fils, dort ist wieder ein super schönes Fleckchen Natur......dem soll der restliche Platz auf dieser Seite gewidmet sein, davor aber noch ein paar Bilder vom Besuch in unserer Lieblingsgärtnerei.... auch dafür hatten wir Zeit und es hat uns wie immer gut gefallen auch wenn es sehr sehr heiss war....

Der Filsursprung: (ganz unscheinbar....)

Das war ein toller Tipp, mit diesem Filsursprung.... leider war es sehr heiss und die Bremsen waren sehr aktiv.

Gerne werden wir hier nochmals herkommen, evtl mal den Havispaziergang hierher verlegen, aber nur wenn es nicht mehr so heiss ist.


Soweit mal unser Urlaubsbericht vom Sommer 2015.

Weitere Sommerbilder werden wohl in lockerer Reihenfolge anschließen, je nachdem was uns noch so einfällt.

Auf jeden Fall wünschen wir allen unseren Besuchern hier :


Die Bilder und Texte dieser HP unterliegen dem Copyright und dürfen  nicht verwendet werden. Verstöße werden kostenpflichtig verfolgt.
Leider gibt es zu viele Leute, die mit dem Eigentum anderen so umgehen als ob es ihres wäre. Danke für das Verständnis