Update
Mai 2017

Mit unseren Hunden unterwegs.... Sommer....

Die Jahreszeit hat gewechselt und unsere Vorlieben auch....
Oft kann es ja sehr warm werden und da sind wir dann lieber im Wald unterwegs. Bes. Moni und Kerstin scheuen die stechende Sonne und so nehmen wir euch heute auf eine unserer Sommerrunden mit.....
Sie hat uns genausoviel Spaß gemacht wie im Sommer und ist eine Fortführung der Route .... einfach hinter dem Haus den Berg hinauf und dann dort in Wald und Feld unterwegs, aber schaut selbst.

Und los geht es....

Rennen und sich gegenseitig fangen kann man hier schon ganz gut und nur selten begegnen wir einmal einem Menschen, die haben wohl unseren Weg noch nicht entdeckt. Da haben wir den Wald für uns allein.
Aber natürlich führt unser Weg auch aus dem Wald raus und da kann man auf den teilweise abgeernteten Feldern schon ganz toll rennen und um die Ecken flitzen... Gino bleibt da lieber bei Moni, aber Ronja und Chira die kann da nichts mehr halten.

Man sieht hier die Hochebene und der Wald im Hintergrund ist schon auf der anderen Seite des Blautales.
Wir sind also eigentlich in Blickrichtung von unserem Heim, aber das ist im Tal verschwunden....

An dieser Stelle möchten wir auch warnen, die Grannen von z.B. Gerste oder Roggen sind nicht so ganz ungefährlich und sollten nach jedem Spaziergang entfernt werden, schnell wandern sie ins Ohr oder es kommt zu Verletzungen und Entzündungen der Ballen.
Gut dass unsere Truppe so gut wie nie in die Felder rennt oder auch auf Zuruf hört, ausser man findet etwas zum Wälzen... dann ist oft nach den Gängen durch die Natur ein Bad notwendig.

Unser Weg führt an vielen Feldern vorbei.....

Und natürlich säumen auch viele Blumen den Weg....

Uns tut es allen immer wieder gut hier in der Natur unterwegs zu sein.

Das war unser Spaziergang im August 2010.
Das Bild rechts neben uns zeigt einen der Felsen, denen man hier auch immer wieder begegnet, wir sind am Rande der schwäbischen Alb und daher geht es auch oft bergauf und bergab, Felsen und Wälder prägen unsere Umgebung genauso wie das Naturschutzgebiet bei uns im Tal.

Wir sind täglich hier unterwegs und hatten jetzt schon ab und an Besucher dabei, die sich ebenfalls an den Hunden und unserer Landschaft erfreuen.

Als wir unser Haus bekamen sagte jemand zu uns, ihr wohnt dort, wo andere Urlaub machen und das spüren wir immer wieder.


Die Bilder und Texte dieser HP unterliegen dem Copyright und dürfen  nicht verwendet werden. Verstöße werden kostenpflichtig verfolgt.
Leider gibt es zu viele Leute, die mit dem Eigentum anderen so umgehen als ob es ihres wäre. Danke für das Verständnis