Update
Mai 2017

Mit unseren Hunden unterwegs.... Herbst....
Der Herbst gefällt uns farblich super gut, aber da gibt es auch vieles, was im Fell hängen bleiben kann, bes. die Kletten sind da bei uns Havis etwas doof, aber da muss man durch, deswegen lassen wir uns den Spaß nicht verderben....
Diesmal sind wir im Tal neben dem Blautal gelaufen, im Kiesental. Dort wurden aber Baumstämme bearbeitet, deshalb sind wir dann dort doch in den Waldweg am Rand. Dort gab es viel rascheliges Laub und das kann man toll durchwühlen und es bleibt auch im Fell hängen... wir kommen also reich behängt wieder am Ende unseres Weges an. Also los geht es.....

Wenn im Herbst die Sonne scheint, das ist einfach toll.
Wiesen zum rumtollen gibt es hier im Kiesental auch viele.

und jetzt geht es in den rascheligen Wald.....

Frei von der lästigen Leinen können wir drei jetzt richtig losrennen.

na.... Moni  ....
kommst du auch?
Die kommt den Berg rauf nicht so schnell nach, wir sind einfach schneller...

Bad in Blättern macht Spaß...
.... Ronja, wie siehst du denn schon wieder aus?

Man Moni, das ist doch egal, mir hat es Spaß gemacht und das ist doch die Hauptsache... ich werde schon wieder Blätterlos.......komm wir suchen noch so tolle Raschelblätter....

Überall muss man Zeitung lesen, es gibt soviele Grüche.... und wir müssen Moni helfen....
Hat die doch glatt unseren Leckerliebeutel verloren, aber wir haben ihn wieder gefunden.....und haben gleich ein paar leckere Sachen bekommen.

Ob wohl Chira ein kleines Geheimnist in sich hat?
Jetzt hat sie auf jeden Fall Spaß.

Ronja gefallen die Herbsspaziergänge immer sehr ... sie mag die rascheligen Blätter....

Gino, wird immer mutiger, früher ist er immer nur ganz dicht bei Moni gelaufen jetzt rennt er oft weiter weg und manchmal sogar ganz weit voraus, ganz stolz und den Schwanz schön über den Rücken gerollt.
Langsam muss man etwas zügeln an diesem Übermut, er rannte heut laut bellend los.... kam dann aber mit fliegendem Fell wieder zurück....

An diesem Ästehaufen bleibt Ronja lange... es muss dort sehr gut duften, aber man kommt einfach nicht rein... zuviele Äste im Weg und hinter dem Wirrwarr geht es steil nach unten....
Da muss man doch als Frauchen Angst haben, aber Ronja hat da ihren Dickkopf... es muss alles untersucht werden, dann kann es wieder weiter gehen.


Was man auf diesen Bildern auch recht gut sieht ist, dass unsere Bande so gut wie immer miteinander läuft, ob mit oder ohne Leine... sie gehören zusammen.

Das war unser Spaziergang durch die schöne Herbstlandschaft.
Morgens ist es jetzt schon sehr kalt und neblig, mal sehen wie

lange wir uns noch an den schönen Farben der bunten Blätter erfreuen können. Aber eigentlich gehört zum Blautal auch Nebel, den haben wir durch die Blau sehr viel....aber oft kämpft sich die Sonne durch und dann strahlt sie und das tut uns gut.
Wir drei Havis mögen den Regen nicht, daher sieht man uns nicht so auf Tour wenn es vom Himmel tropft, da gehen wir nur eine kleine Runde, die muss sein, meint Moni, wir finden das ja nicht.


Die Bilder und Texte dieser HP unterliegen dem Copyright und dürfen  nicht verwendet werden. Verstöße werden kostenpflichtig verfolgt.
Leider gibt es zu viele Leute, die mit dem Eigentum anderen so umgehen als ob es ihres wäre. Danke für das Verständnis